Langhaarfrisuren: die besten Looks für Männer, Frauen und Kinder

Eine dicht gelockte Mähne, elegant geflochtene Zöpfe, der lässige Messi Bun: Die Kombinationsmöglichkeiten für Langhaarfrisuren sind gefühlt grenzenlos. Ob mit oder ohne Pony, mit Locken und Wellen oder schnittlauchglatt, für feines und dickes Haar findest du tolle Haarschnitte für lange Haare. Die besten Looks und Styles für jeden Typ, die Highlights der aktuellen Mode und Inspirationen rund um Haarschnitte für die lange Mähne findest du hier in der Übersicht.

Was sind die besten Trends für Langhaarfrisuren?

Das Beste an langen Haaren sind die vielen Möglichkeiten, die du zum Stylen hast. Von lässig bis glamourös, von romantisch bis kühn reichen die Highlights, die der Friseur aus einer langen, gepflegten Mähne zaubern kann. Langes Haar tragen nicht nur Frauen. Auch Männer und Jungen finden tolle Haarschnitte für jeden Kopf: Zum hippen Vollbart passt der coole Male Bun perfekt, die offene Mähne muss nur schnell mit dem Föhn gestylt werden und auch in Sachen Haarspangen gibt es Designs für sie und ihn passend zu jedem Anlass.

Wie gelingen Styling und Haarpflege für die gepflegte Langhaarfrisur?

Haarpflege ist für den perfekten Auftritt wichtig. Doch gepflegtes Haar sieht nicht nur toll aus. Die richtigen Pflegeprodukte sind auch eine wirksame Prophylaxe gegen Haarbruch, Spliss und trockene, raue Strähnen. Lange Haare brauchen einige Jahre, bis sie auf ihre endgültige Länge herangewachsen sind. Bis zu sechs Jahre alt kann so ein Haar sein. In dieser Zeit ist es Umweltbelastungen wie Sonneneinstrahlung, Kälte und Hitze ausgesetzt. Die besten Tipps zur Haarpflege findest du hier im Überblick:

  • Geeignete Pflegeprodukte auswählen, die zu deinem Haartyp passen.
  • Vermeide zu heisses Wasser beim Waschen, das greift die Haarstruktur unnötig an.
  • Auch den Fön nutzt du am besten so selten wie möglich: Lufttrocknung ist für das Haar am schonendsten.
  • Schütze dein Haar vor zu starker Sonneneinstrahlung: Zum Sonnenbad deckst du es mit einen Hut oder einem lässigen Tuch ab.
  • Nachts kannst du deine Haare locker zusammenbinden, damit sie nicht verknoten und es zum Haarbruch kommt.
  • Ernähre dich vitamin- und vitalstoffreich. Die Nährstoffe werden über die Haarwurzel ins Haar transportiert und sorgen dort für gesundes und langlebiges Wachstum.
  • Lass dich von deinem Friseur über die besten Pflegeprodukte für langes Haar beraten.

Was tun bei Haarbruch und dünnen Strähnen und was sind die besten Langhaarfrisuren für dünnes Haar?

Mit dem passenden Styling kannst du auch dünnes Haar als Langhaarfrisur tragen. Wichtig: Volumen ist alles! Mit sanften Wellen und dem Fön schaffst du optisch mehr Fülle. Immer über Kopf föhnen, das lässt das Haar nachher fülliger erscheinen. Dazu toupierst du das Deckhaar nach dem Waschen. Auch stufige Schnitte, ein Seitenscheitel oder Sidecut sind geeignet, um die Langhaarfrisur dichter und dicker erscheinen zu lassen.

Welche Langhaarfrisuren machen Kopf und Körper jünger?

Lange Haare sind, trotz aktueller Mode auch bei Männern, immer noch ein Inbegriff von femininer Schönheit und von Jugend. Die Langhaarfrisur ist also eine gute Idee, wenn du Haarschnitte suchst, die jünger machen. Noch mehr Frische gibst du deinem Look mit Aufhellungen: Blonde Strähnen und Highlights verleihen etwa hellbraunen und dunkelblonden Haaren mehr Schwung und Dynamik. Helle Farbtöne betonen sanft die Konturen und lassen dich so jugendlich-frisch erscheinen. Ausserdem wirken die Strähnen in Blondtönen besonders natürlich. Locken, Korkenzieherlocken und sanfte Wellen sind ebenfalls ein guter Ausgleich für kantige Linien, die mit den Jahren immer häufiger im Gesicht zu sehen sind. Gleiches gilt für stufige Schnitte: Tipps zu aktuellen Trends bekommst du bei deinem Lieblingsfriseur. Wer sich über eine voluminöse Mähne freuen kann, der verdeckt erste Stirnfältchen mit einem glattgeschnittenen XL-Pony, der bis zum Oberlid reicht.

Top Coiffeurs in Zurich und in der Nähe

Was sind die besten Langhaarfrisuren für Männer?

Der Messy Bun steht nicht nur Meghan Markle und anderen Frauen bestens: Auch in der Männerwelt hat sich der lässige Haarknoten inzwischen durchgesetzt. Und das mit Recht. Die offene, gelockte Mähne passt gut zu einem runden Gesicht. Mit Gel am Kopf geglättet, wird sie minutenschnell zum gepflegten Halfback: Offen und doch aus dem Gesicht zurückgenommen wirkt das Styling lässig und elegant zugleich. Und der elegante Half-Up sieht auch im Büro attraktiv und doch gepflegt aus: Dazu werden die langen Oberhaare mit einem Haargummi fix zusammengenommen, die unteren Schichten fallen offen über die Schultern. Perfekt auch als Freizeitlook, wenn du das Haar ein wenig lässiger stylst.

Was sind die besten Langhaarfrisuren ohne Pony?

Gerade für Fans aufwendiger Hochsteckfrisuren ist langes Haar wichtig: Wer den Pony nicht mag, setzt eher auf stufig-langes Seitenhaar oder gar auf den geraden Schnitt mit Scheitel. Lang herabfallende Wellen und Locken sind ein romantischer Traum – allerdings auch ein wenig pflegebedürftiger als der kurze Bob mit Pony. Statt Pony kannst du langem Haar mit einem Stufenschnitt mehr Fülle und Schwung verleihen. Eine niedrige Stirn wirkt optisch höher, wenn das Haar lang herabfällt und nicht als Pony in die Stirn frisiert wird. In diesem Fall liegst du auch mit geflochtenen Zöpfen und Hochsteckfrisuren richtig. Langes Haar ohne Pony musst du nicht immer offen tragen: Mit Stufenschnitt, Steckfrisur und schönen Haarspangen kannst du diese Haarschnitte variieren.

Welche Langhaarfrisuren vom Friseur gibt es für Brillenträgerinnen?

Welches Styling passt zur Brille, welche Haarlänge und welche Trends sind für Brillenträgerinnen optimal? Die Frage lässt sich nicht grundsätzlich beantworten, denn auch unter den Brillenträgern und -trägerinnen gibt es unterschiedliche Typen. Brille und Frisur sollten allerdings optisch miteinander harmonieren, damit sie ein perfektes Gesamtbild ergeben. Langhaarfrisuren mit viel Volumen lassen das Gesicht optisch etwas breiter wirken. Sie passen also zu eher schmalen Zügen und ergänzen sich perfekt mit schmalem, dezentem Rahmen. Wer kantige, eher auffällige Brillen mit dickeren Rahmen mag, setzt diese in Szene unter einem dichten Pony mit oder ohne Fransen. Faustregel: Je mehr Volumen das Haar, desto mehr Aufmerksamkeit bekommt es und lenkt den Blick damit von der Brille weg.

Erstellt: - Copyright: 2020 Swisscom Directories AG 1 de-CH CH