Haare ab? Das sind die Kurzhaarfrisuren Trends 2020

Kurzhaarfrisuren für Damen sind auch im Jahr 2020 wieder absolut angesagt: Freche Chin-long Bobs, zeitlose Pixies, gewagte Undercuts und pflegeleichte Buzz Cuts bringen Schwung in dein Haar. Die Kurzhaarfrisuren Trends 2020 kommen so vielfältig daher, dass wirklich für jede Frau etwas Passendes dabei ist. Wichtig ist, dass du einen kreativen und erfahrenen Friseur findest, der genau die passende Frisur zu deiner Gesichtsform und deinem Typ findet. Dann heisst es nur noch entscheiden: Welche Frisur darf es sein? Und wagst du dich dabei gleich an eine andere Farbe? Übrigens: Auch Frauen mit Locken sollten in diesem Jahr zur Schere greifen!

Welche Kurzhaarfrisuren für Damen liegen 2020 im Trend?

Kurze Haare sind in diesem Jahr absolut in. Hier ein kurzer Überblick über die wichtigsten Kurzhaarfrisuren Trends 2020:

  1. der Chin Long Bob: Diese Frisur ist geschnitten wie ein klassischer Bob, endet jedoch knapp über dem Kinn. Die Enden werden leicht ausgedünnt, damit die Haare ganz weich fallen. Je nach Gesichtsform gibt es den Bob mit oder ohne Pony.
  2. der Pixie: Beim Pixie sind die Haare an den Seiten nur etwa zwei bis drei Zentimeter lang, das Deckhaar ist ein wenig länger. Das Ergebnis ist ein zauberhaft weiblicher und wandelbarer Look.
  3. der Undercut: Bei diesem auffälligen Schnitt für selbstbewusste Frauen werden die Seiten raspelkurz geschnitten, während sie oben auf dem Kopf deutlich länger bleiben: toll für mutige Frauen mit weichen Gesichtszügen.
  4. der Buzz Cut: Der radikalste unter den Kurzhaarfrisuren Trends 2020 ist der Buzz Cut. Hierfür werden die Haare extrem kurz geschoren, oft unter einem oder zwei Zentimetern. Ein spektakulärer Schnitt, der morgens keinerlei Pflegeaufwand braucht und sich gut mit extremen Farben verträgt. Wie wäre es mal mit hellem Blond?

Welche Kurzhaarfrisuren passen zu meiner Gesichtsform?

Bei allen Kurzhaarfrisuren Trends 2020 gilt: Sie müssen optimal an deine Gesichtsform, deine Haarstruktur und deinen Typ angepasst sein. Nur dann entfalten sie ihre volle Wirkung. Lass dich deshalb durch deinen Coiffeur gut beraten, damit du den perfekten Kurzhaarschnitt für dich findest. Generell gilt:

  • Für extrem kurze Schnitte wie den Buzz Cut solltest du weiche, feminine Gesichtszüge haben.
  • Eckige Gesichter wirken durch einen Pixie Cut weicher, denn dieser kann sehr gut an die Gesichtsform angepasst werden.
  • Für runde Gesichter bieten sich Kurzhaarfrisuren mit Ponys an.

Shampoo, Spülgang, Föhn: Welches Styling brauchen kurze Haare?

Dass Kurzhaarfrisuren einen besonders Pflegeaufwand erfordern, ist ein Gerücht. Tatsächlich sind sie viel pflegeleichter als lange Haare: Das Waschen geht deutlich schneller, du musst keinen Spliss befürchten und auch mit der Feuchtigkeit haben kurze Haare normalerweise kein Problem. Wasche deine Haare einfach mit einem milden Shampoo. Ein einziger Spülgang reicht hier. Wenn du deiner Gesundheit und der Umwelt etwas Gutes tun möchtest, wählst du am besten Bio-Produkte. Dann föhnst du die Haare mit etwas Schaum in Form. Übrigens, wenn morgens eine Strähne absteht, hilft ein einfacher Trick: Mit einem schmalen Glätteisen bringst du sie in Sekundenschnelle wieder in Form.

Sonne und Strand: Kann ich Kurzhaarfrisuren an der Luft trocknen lassen?

Gerade für den Sommer sind Kurzhaarfrisuren perfekt: Sie trocknen durch die Sonne nicht so schnell aus, lassen Luft an Hals und Nacken und sind schnell gestylt. Die meisten Kurzhaarfrisuren Trends 2020 sehen auch toll aus, wenn sie einfach an der Sonne trocknen. Einmal kurz durchgewuschelt, schon wirkst du frech und stylisch. Nach einem langen Tag an der Sonne solltest du deinen Haaren allerdings einen zusätzlichen Spülgang mit einer guten Kur gönnen.

Top Coiffeurs in Zurich und in der Nähe

Welche Kurzhaarfrisur macht jünger?

Die Kurzhaarfrisuren Trends 2020 passen auch zu nicht mehr ganz so jungen Damen: Sie machen nämlich jünger! Das Geheimnis dabei: Strenge Schnitte lassen dich älter wirken. Mit einer mutigen, weich fallenden und trendigen Frisur siehst du dagegen jünger aus. Wichtig ist aber vor allem, dass der Schnitt zu deiner Gesichtsform und deinem Typ passt und dass du dich damit wohlfühlst.

Welche Kurzhaarfrisuren Trends 2020 passen zu Locken?

Auch für Frauen mit Locken sind Kurzhaarfrisuren gerade voll im Trend. Ein Undercut sieht mit lockigen Haaren einfach toll aus. Oder versuche es doch mal mit dem Soft Pixie. Dieser ist ein klein wenig länger als der übliche Pixie Schnitt. Wenn deine Haare gewellt sind, umspielen sie bei diesem Schnitt dein Gesicht optimal.

Wie oft muss ich meine Kurzhaarfrisur schneiden lassen?

Kurzhaarfrisuren benötigen einen regelmässigen Schnitt, um in Form zu bleiben. Alle ein bis zwei Monate solltest du sie deshalb beim Coiffeur nachschneiden lassen. Ganz kurze Frisuren wie der Buzz Cut brauchen noch häufiger eine helfende Hand: Lass dich am besten von deinem Friseur beraten, wie häufig du einen Termin vereinbaren solltest.

Erstellt: - Copyright: 2020 Swisscom Directories AG 1 de-CH CH