Schulterlanges Haar – Fragen und Antworten

Mittellanges Haar liegt total im Trend. Stars wie Emma Stone, Lena Gercke und Jennifer Aniston machen es vor und tragen schulterlang. Der Style wirkt frisch und jugendlich und ist damit der perfekte Allround-Schnitt. Mittellange Haare eignen sich für alles von für Flechtfrisuren bis zu einmaligen Brautfrisuren. Schulterlanges Haar ist sehr gut zu stylen, manchmal sogar besser als lange Haare. Ob Pony oder mit Schichten, die Frisurenauswahl ist gross. Alles zum Thema verraten wir dir hier.

Wie lange dauert es, bis das Haar schulterlang ist?

Wenn du dir lange Haare wünschst, dann kann es mit dem Haarwachstum gar nicht schnell genug gehen. Haare sind nichts weiter als Hornfäden. Ebenso wie Fuss- und Fingernägel bestehen sie aus Keratin. Der wohl wichtigste Teil für das Haarwachstum befindet sich in der Haarzwiebel. Sie sorgt dafür, dass das Haar nicht kontinuierlich wächst. Jedes Haarfollikel hat seinen eigenen Zyklus, bestehend aus:

  • Wachstum
  • Ruhe
  • Rückbildung

Wie schnell dieser Zyklus verläuft, ist individuell. Grundsätzlich kannst du aber von 1,2 Zentimetern pro Monat ausgehen. Unerlässlich ist also, dass du Geduld mitbringst. Denn bis du schulterlanges Haar aus deiner Kurzhaarfrisur gezaubert hast, vergeht mindestens ein Jahr.

Wie geht ein Wasserfall mit schulterlangen Haaren?

Für eine gelungene Wasserfall-Frisur ist es wichtig, dass deine Haare vorab schon gewellt sind:

  1. Feuchte sie dazu etwas an und bearbeite sie mit einem Lockenstab.
  2. Ziehe dir danach einen Seiten- oder Mittelscheitel.
  3. Nimm eine breite Haarsträhne an der Stirn und teile sie in zwei.
  4. Lege eine Partie über die andere und straffe sie dem Hinterkopf entgegen.
  5. Über diese Haarpartie legst du nun eine weitere Strähne, die du von weiter hinten holst. Du kannst die Strähne einfach auf die obere Partie fallen lassen und anschliessend unter der ersten Strähne durchziehen.
  6. Wiederhole diesen Vorgang so oft wie gewünscht. Als Abschluss der Frisur dient ein holländischer Zopf. Er gibt dem Ganzen einen besseren Halt.

Welche Brautfrisuren sehen gut aus?

Verzage nicht, wenn du schulterlanges Haar hast und demnächst heiratest. Denn auch mit weniger langen Haaren kannst du wunderbare Brautfrisuren realisieren. Hochsteckfrisuren sind beispielsweise eine gute Wahl. Falls diese nicht zu dir passen, kannst du auch auf Föhnfrisuren ausweichen. Vergiss vor allem nicht den Haarschmuck. Hier hast du eine sehr breite Auswahl. So wirkt ein zarter Blumenkranz immer wundervoll. Alternativ ist auch eine einzelne Blüte möglich. Ob diese echt ist oder nicht, spielt meist keine Rolle. Du wirst staunen, wie sehr du deine Frisur mit nur einem Accessoire veränderst. Es gibt unzählige Schnitte, doch der Brautschleier passt zu allen. Selbst, wenn du deine Haare für zu kurz dafür hältst, sei versichert: Der Schleier wirkt stets romantisch und elegant.

Welche Flechtfrisuren passen zu mittellangem Haar?

Vielleicht geht dir dein schulterlanges Haar ein wenig auf die Nerven. Oder du möchtest es einfach schön stylen. Mit etwas Übung und Geduld schaffen Flechtfrisuren auch bei kürzeren Haaren Abhilfe. Ein holländischer Zopf ist beispielsweise eine häufige Frisur bei Frauen mit mittellangem Haar. Hierbei legst du die linke und die rechte Strähne unter die mittlere. Diese Methode erlaubt es dir, selbst kurze Strähnen unter dem grossen Zopf zu verstecken.

Gerade bei Übergangslängen stellt der geflochtene Pony eine wunderbare Alternative dar. Flechte ihn dazu seitlich zum französischen Zopf.

Mit einem Loop-Zopf bindest du das Haar letztlich locker zusammen, teilst es am Ende des Zopfgummis und ziehst den kleinen Pferdeschwanz hindurch. Wiederholst du das einige Male, bekommst du einen hübsch anzusehenden Zopf als Resultat.

Top Coiffeurs in Zurich und in der Nähe

Kann ich schulterlanges Haar mit Pony tragen?

Frisuren mit Pony gehören nach wie vor zu den beliebtesten Styles. Es spricht nichts dagegen, ihn auch mit schulterlangen Haaren zu tragen, zumal der Kreativität des Schnitts dabei kaum Grenzen gesetzt sind. Lasse die Haare durchstufen, um den Übergang zu den längeren Haaren möglichst sanft zu gestalten. Für einen etwas frecheren Look lässt du den Übergang einfach weg. Entscheidend bei dieser Frisur ist allerdings deine Gesichtsform. Um sicherzugehen, ob dir ein bestimmter Schnitt steht, ist eine professionelle Beratung angebracht. Auch bei der Pflege sind einige Dinge zu beachten:

  • Nutze immer einen Hitzeschutz beim Glätten und Föhnen
  • Berühre die Haare nicht zu oft, damit sie auch abends noch gut aussehen
  • Weil die Ponypartie schneller fettig wird, shampooniere nur sie, nicht das gesamte Haar

Wie sieht schulterlanges Haar am besten aus: gleich lang oder in Schichten?

Wenn deine Haare bereits die Schultern berühren, bieten sich dir eine Menge Stylingmöglichkeiten. Sie alle auf einer Länge zu tragen, ist eine beliebte Variante. Falls sie dir zu schlicht ist, erwäge die Option, sie in verschiedene Schichten zu schneiden. Das bringt diverse Vorteile mit sich. Dein Look sieht nicht nur spannender aus. Die Schichten lassen deine Frisur auch voluminöser erscheinen. Beachte allerdings, dass es ein regelmässiges Nachschneiden erfordert, um eine schöne Optik zu wahren.

Ich habe ein rundes Gesicht. Kann ich schulterlanges Haar tragen?

Die Antwort darauf ist: ja! Das Zauberwort hierbei lautet bewegtes Volumen. Perfekt dafür ist der Lob-Schnitt, welcher zwischen Schlüsselbein und Kinn endet. Dabei umspielen leichte Wellen das Gesicht und lassen es dadurch schmaler wirken. Vermeide bei dieser Frisur, sie glatt nach innen einzuföhnen, sie mit einem Mittelscheitel zu tragen oder hinter die Ohren zu klemmen. Hier gilt vor allem: Je natürlicher der Look, desto eher steht er dir mit einem runden Gesicht.

Erstellt: - Copyright: 2020 Swisscom Directories AG 1 de-CH CH